Avira Operations GmbH

Avira

1988 brachte das Unternehmen H+BEDV Datentechnik das Produkt AntiVir auf den Markt, eines der ersten professionellen Antivirenprogramme überhaupt. Im Juni 2004 wurde in AntiVir ein Schutz gegen Internet-Dialer integriert, den zu dieser Zeit weltweit kein anderes Produkt enthielt. Aufgrund dessen verlieh das Land Baden-Württemberg dem Hersteller im Rahmen einer Mittelstandsinitiative die Auszeichnung „Innovation des Monats“.[3] Im selben Jahr erschien eine AntiVir-Portierung für Linux. Später wurden neben den Windows-Varianten, auch die unixoiden Betriebssysteme FreeBSD, OpenBSD und Solaris unterstützt.